Einbau Lithium Batterie - Toruk

Diese Website ist
unserem Reisemobil gewidmet
Direkt zum Seiteninhalt

Einbau Lithium Batterie

Unser Reisemobil > unser Ausbau
Nach langem Ärgern über die schwache Leistung der Gel - Batterie 240 Ah = eingebaut ab Werk. Haben wir uns entschlossen, zwei Lithium Batterien 170 Ah pro Batterie einzubauen.

Erster Eindruck = bärenstarke, lange Stromversorgung!

Bei der Instruktion der Votronic - Steuerung (Elekto - Batterie Computer) wurden wir nicht darauf hingewiesen, dass der erste Abschaltpunk bei: 40% eingestellt ist. Bei erreichen der 40% wird der Strom abgestellt. Danach kann man einen Knopf drücken, dann hat man noch bis 30% Batterieleistung Strom.
Es dauerte eine Weile, bis wir diese Funktion per Zufall, entdeckt hatten!

Bei der Lithium Batterie kann man die ganze Kapazität abrufen. Der erste Abschaltpunkt wurde auf: 15% gesetzt, und der zweite endgültige: 8%.
Die Programmierung ist etwas Tricky man muss zuerst auf Lithium Batterie umstellen, danach kann man die zwei Abschaltpunkte auf die tiefen Werte setzen!

Die Votronic - Steuerung hat per sofort beide Batterien erkannt und die Verbrauchswerte exakt berechnet!

Batterien bestellt bei: Autosolar

Herr Till Siegrist hat mich sehr gut Beraten! Vielen Dank!

Die Bilder zeigen den Einbau und die Verbindung der zwei Batterien mit 20 Quadratmillimeter Kabelquerschnitt.
Zurück zum Seiteninhalt